Die Bundeskaninchenschau in Karlsruhe

Am Samstag, den 14. Dezember 2019 habe ich ein Highlight meines heurigen Züchterjahres erlebt. Meine Reise begann um 2 Uhr morgens, in Begleitung motivierter Kaninchen-Züchter, beim Schorenhof in Dornbirn, mit dem Bus in Richtung Karlsruhe. Dort erwartete uns beim Messegelände eine Kaninchen-Schau, die sich sehen lassen konnte. Aus verschiedensten deutschen Bundesländern brachten Züchter ihre wertvollen Rassetiere in verschiedensten Farbschlägen. Insgesamt wurden rund 28000 Kaninchen ausgestellt. Unglaublich waren für mich die Menschenmassen beim Eingang und auch die vielen Leute die sich teilweise mehrere Stunden anstellten, um ein oder mehrere Tiere zu kaufen. Auch meine Begleiter aus Vorarlberg haben fleißig eingekauft und somit können im nächsten Zuchtjahr prächtige neue Tiere eingesetzt werden.

 

Mein besonderer Favorit bei der Schau war eine Neuzüchtung, die Rasse „Zwergwidder-Angora weiß Blauauge“. Diese Tiere waren in ihrer Gesamterscheinung absolute Hingucker. Aber auch bekannte Rassen waren in wunderschönen Farbschlägen vertreten und ich bin mir sicher, dass jeder Kaninchenfan voll auf seine Kosten gekommen ist. Abgesehen von zwei Hallen mit ausschließlich Kaninchen, konnte man in der dritten Halle verschiedenstes Zubehör für die Haltung von Kaninchen erwerben. Außerdem wurde in dieser Halle auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Kurz zusammengefasst, ein toller Ausflug, den ich nur empfehlen kann!

 

Text von Bernd Lindinger

Vereinsabend: Im Vereinshaus "Alte Säge" neben der Sport- und Mittelschule Satteins. Wann unsere Monatsversammlungen stattfinden, könnt ihr unter der Terminübersicht einsehen.

 

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied!

Vielleicht sehen wir dich bei der nächsten Monatsversammlung.